Reiki <> Der I. Grad!

Grundsätzlich kann jeder,
der den ernsthaften Wunsch
hat, Reiki erlernen. Dazu sind keine besonderen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse erforderlich. Im Grundkurs werden die Geschichte, das theoretische Grundwissen, die Chakren Lehre, die Handpositionen, und die Reiki Anwendung für sich selbst, und andere vermittelt.

In der Regel wird der erste Grad an zwei Tagen gelehrt oder auch an vier aufeinander folgenden Tagen oder Abende, in jeweils zirka vier Stunden - Sitzungen, manchmal auch in einem Ferien - Seminar. Im Verlauf des Seminars werden vier  Kraftübertragungen, die so genannten Einweihungen, vom Reiki - Meister vorgenommen. Dabei wird der innere Heilungskanal der Schüler für den Einstrom der Heilenergie eingestimmt. Bei jeder dieser Kraftübertragungen geschieht eine Segnung und Heilung auf allen Ebenen. Sehr oft kann es auch zu einer Reinigung, bei welcher Körper, Seele und Geist angesprochen wird, kommen. Es ist auch möglich, dass Blockaden gelöst werden bzw. Gifte ausgeschieden werden. Somit können sehr häufig Selbstheilungsreaktionen bereits während des Seminars ausgelöst werden.

Das Geschenk der Heilenden Hände zu erhalten, bedeutet für viele Seminarteilnehmer etwas Einmahliges in ihrem Leben.

 

Wichtiger Hinweis:

Reiki ist nach der Überlieferung von Dr. Usui eine mündliche Tradition. Das heißt, eine wahre Energieübertragung kann nur von einem lebenden, entsprechend korrekt eingeweihten Meister - Lehrer persönlich durch direkte Berührung vorgenommen werden. Sie kann nicht über Bücher, CD, DVD, Ferneinweihung übertragen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Einzelausbildung jederzeit möglich <> Dauer 2 Tage.

Oder 4 halbe Tage.

 Kosten für den I. Grad 120,00 €