Tiefen-Kinesiologie nach NGL®

In der Medizin steht "Kinesiologie" für die Untersuchung der Muskeln und Bewegungslehre. Der amerikanische Chiropraktiker Dr. George Goodheard entdeckte, dass körperliche, emotionale sowie seelische Vorgänge im Menschen Einfluß auf die Funktionszustände der Muskeln haben und entwickelte aus dieser Kenntnis den Muskeltest.

 

In der Kinesiologie macht man sich dieses körpereigene Rückmeldesystem zunutze, welche präzise und einfach ist, um Blockaden und Stress zu finden. Mit Hilfe spezieller Techniken aus der Kinesiologie und Energiearbeit sowie der emotionalen Stressablösung aus der Tiefen-Kinesiologie nach NGL®  helfen wir dem Klienten, seinen Stress und seine Blockaden zu lösen und den Fluß von Körper, Geist und Seele  wieder zu finden.

Natürlich ersetzt die Tiefen-Kinesiologie nach NGL keinen Arzt oder Heilpraktiker. Sie kann jedoch Krankheitstendenzen vorbeugen, die Gesundheit verbessern und erhalten und auch parallel zur ärztlichen o.ä. Behandlung angewandt werden, um wesentliche Hilfestellung zur ganzheitlichen Selbst-Heilung zu leisten.

Kinesiologie ist bei allen Störungen hilfreich, die durch den Begriff "Stress" ausgelöst werden.

Die Tiefen Kinesiologie nach NGL®  fördert:

Kreativität!

Steigerung des Wohlbefindens und der Lebensqualität!

Energie-Gleichgewicht im Körper!

Erhaltung der Gesundheit und aktivierung der Selbstheilungskräfte!

Stressabbau!

Was heißt
Tiefen-Kinesiologie?

Tiefen - Konesiologie bedeutet, dass in dieser Arbeit versucht wird, ganzheitlich zu helfen, den Selbstheilungsprozess in Gang zu setzten. Das geschieht in Hauptsache durch die sogenannte ESA- Emotionaler-Stress-Abbau. Hier findet der Klient über seine Gefühle zu den Blockaden im Unterbewusstsein und kann diese auflösen oder in für sich positive Energie umwandeln.

Das wichtigste dabei ist:

Der Klient behält stets seine Eigenverantwortung und Eigenautorität.